…was ich mit Salzsole noch so alles mache:

Mit Lariel das Wasser entdecken und erleben

…was ich mit Salzsole noch so alles mache:

20.05.2019 Allgemein 0

Gesichtspflege:

  • Ich verdünne Sole mit der gleichen Menge verwirbeltem Wasser und benetzte damit die Haut im Gesicht – das Gemisch lasse ich auf der Haut eintrocknen und verreibe es ein wenig – so gibt die Sole meiner Haut Geschmeidigkeit undVitalität zurück und ich benötige viel weniger Creme, denn mir ist es sehr wichtig, mein natürliches Aussehen zu bewahren

Zahnpflege:

  •  dazu habe ich ein kleines Glas Salzsole am Waschbecken stehen, in das ich einfach meine Zahnbürste hineinstecke und dann meinen Mundraum und meine Zähne langsam massiere (dabei läuft einem das Wasser im Mund zusammen – aber man gewöhnt sich daran) … ich habe festgestellt, dass mein Zahnfleisch schon nach einigen Anwendungen unempfindlicher geworden ist – auch die Zahnsteinbildung lässt nach

Wohltuendes Fußbad:

  • Müde Füße werden nach einem langen „Steh- oder Gehtag“ wieder munter, wenn ich sie in eine kleine Wanne Salzsolenfußbad stelle: ich nehme dazu Sole mit der gleichen Menge lauwarmen, verwirbeltem Wasser und lasse meine Füße ca. 10 Minuten darin stehen – anschließend behandle ich meine Füße ein einigen Stellen mit einer Hornhautpfeile, damit sie sich glatt und geschmeidig anfühlen – danach trockne ich sie vorsichtig, auch zwischen den Zehenzwischenräumen, ab

Und … ich koche mit Salzsole sehr leckere, einfache, gesunde, vegetarische Gerichte … darüber berichte ich ein anderes Mal … bis bald …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.